Geschweißte CAH-Seilrollen

Geschweißte CAH-Seilrollen: 45 Jahre Fertigungserfahrung sprechen für sich!

Die CAH-Seilrollen aus Stahl in geschweißter Ausführung werden ausschließlich in unserem Werk in Ennepetal hergestellt, wobei der Durchmesserbereich bei etwa 160 mm beginnt und bis über 2000 mm reicht. Sie sind leicht, haltbar und widerstandsfähig und lassen sich exakt an die jeweiligen Anforderungen anpassen. Die Seilrillen werden aus Winkelstahl bzw. bei kleineren Rollen aus einer Stahlplatte kalt gewalzt, wobei eine deutlich erhöhte Härte im Bereich der Seilauflage erzielt wird.

Durch den Einsatz modernster Berechnungs-, Produktions- und Schweiß-
verfahren sind wir in der Lage, schnell, flexibel und kostengünstig auf Kundenwünsche zu reagieren, wobei aber immer Qualität und Sicherheit der Produkte im Vordergrund stehen und stets die höchste Priorität haben. Mit dem von uns entwickelten und patentierten WEAR SAFE ® System zur Kontrolle des Seilrillenverschleißes schließen wir darüber hinaus eine kritische Lücke in der Überwachung von Hebezeugen im langjährigen Einsatz.

Welchen Stellenwert die Qualität und Sicherheit der von uns gefertigten Seilrollen hat zeigt sich auch in den umfangreichen Materialprüfungen und Tests, die sowohl vor der Freigabe von Materialien für die Produktion als auch fertigungsbegleitend vorgenommen werden und die weit über das Maß hinausgehen, was von den internationalen Standards gefordert wird. So werden z. B. an allen Winkelmaterialchargen, die für die Herstellung der Seilrillen verwendet werden, auch zerstörende Prüfungen an fertigen Seilrollen durchgeführt, um lückenlos zu belegen, dass die fertigen Produkte nach Kaltverformung und Schweißung allen Anforderungen unserer Kunden, der internationalen Normen und Standards sowie der speziellen Vorschriften der verschiedensten Klassifikationsgesellschaften in jeder Hinsicht entsprechen.

Welche Informationen benötigen wir, um Ihnen genau auf Ihren Bedarf zugeschnittene Seilrollen anbieten zu können?

Die CAH-Seilrollen aus Stahl in geschweißter Ausführung werden in den unterschiedlichsten Varianten gefertigt, wobei der Durchmesserbereich bei etwa 160 mm beginnt und bis über 2000 mm reicht.

Den folgenden Skizzen können Sie beispielhaft verschiedene Ausführungen für Seilrollen entnehmen, sie stellen aber keine abschließende Auflistung der von uns lieferbaren Varianten dar, sondern es können auch andere Ausführungsvarianten, Lagerungen, Dichtungen etc. geliefert werden.

Der untere Teil der Skizzen zeigt die einstegige Ausführung, die in der Regel bei kleineren Seilrollen bis zu einem Rillengrunddurchmesser (d2) von etwa 630 mm zum Einsatz kommt, der obere Teil stellt die Zweisteg-Ausführung dar, die bei größeren Seilrollen verwendet wird. Je nach Anforderungsprofil können aber sowohl größere Einsteg-Seilrollen als auch kleinere Zweisteg-Seilrollen zur Ausführung kommen.

Um Ihnen ein aussagekräftiges und detailliertes Angebot unterbreiten zu können, benötigen wir natürlich einige Angaben. Bitte teilen Sie uns bei Anfragen daher folgende Daten mit:

  • Seildurchmesser d1
  • Rillengrunddurchmesser d2
  • Achsdurchmesser d5
  • Gewünschte Seilrollenvariante
  • Lagertyp

Sehr wichtig hinsichtlich des Designs der Seilrollen ist auch die Frage, wie hoch sie belastet werden und ob diese Belastung vorwiegend ruhend oder z. B. hochdynamisch erfolgt. Hierzu nennen Sie uns bitte die gewünschte Beanspruchungsgruppe nach DIN 15018, die Bauteilgruppe nach F.E.M. 1.001 oder eine ähnliche Einstufung.

Sollten sie einzelne Angaben nicht machen können oder Zweifel haben, so sprechen Sie bitte mit uns über den Einsatzfall, wir erarbeiten Ihnen dann gern ein maßgeschneidertes Angebot.